...
...

"Eine Zukunft für unsere Vergangenheit"

Marek Fiedorowicz - Bauleiter, Denkmalpfleger, Restaurator

Marek Fiedorowicz

Beruflicher Werdegang

Staatliches Gymnasium der Bildenden Künste in Koszalin/Polen
1996 - 2002 Studium an der Fakultät der Bildenden Künste der Nikolaus-Kopernikus-Universität in Toruń / Polen, Studienfach (wörtlich übersetzt): Schutz von Kulturgütern, Spezialisierung: Konservierung (entspricht in Deutschland einem Studium der Denkmalpflege und Steinrestaurierung), Abschluss: Magister Artium (M.A.)
2000 Freier Mitarbeiter im Denkmalamt beim Stadtkonservator in Toruń/Polen: Bereich Baudenkmalpflege/ Inventarisation
2003 - 2005 Masterstudium Denkmalpflege an der TU Berlin, Masterarbeit: "Groß Glienicke. Das Potsdamer Tor des ehemaligen Rittergutes - Bestandsdokumentation und Sanierungskonzeption", Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
2005 - 2007 Projektleiter bei der Fa. Nüthen Restaurierungen GmbH
2007 - 2011 Projektleiter bei der Fa. OPUS Denkmalpflege GmbH
seit 2012 tätig im Büro ibs