...
...

"Eine Zukunft für unsere Vergangenheit"

Ev. Kirche Bölzke

Die Ev. Dorfkirche ist ein einfacher Saalbau aus Fachwerk aus dem Jahr 1825. Die gemauerte Westfassade wird von einem kleinen quadratischen Turm markiert.

Das Innere zeichnet sich durch eine einseitige Empore und die sichtbare Holzbalkendecke aus. Der Altar ist ein Rokokokanzelaltar von J. H. Groth und stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Ausgeführte Maßnahmen:

  • Komplette Fassadensanierung der Fachwerkkonstruktion mit Ziegelgefache
  • Sanierung der stark geschädigten Dachkonstruktion des Schiffes
  • Malerarbeiten im Innenraum
  • Erneuerung der Dachdeckung mit Kohlebranddachziegeln